Side-Event des bvek auf den Sessions der Subsidiary Bodies

"Linking of the national and regional Emission Trading Systems"

am 10.06.2009

Ungefähr 50 Teilnehmer konnte Jürgen Hacker, der Vorsitzende des bvek, auf dem Side-Event während der Sitzung der Subsidiary Bodies der UNFCCC zum Thema "Linking of the national and regional Emission Trading Systems" in Bonn begrüßen.

Auf dem Podium waren neben dem BVEK-Vorsitzenden Jürgen Hacker  auch Simon Maar von der Europäischen Kommission, Catherine Leining vom neuseeländischen Umweltministerium und Greg McNab von Baker & McKenzie aus Kanada vertreten. Moderiert wurde die Veranstaltung von Alexander Sarac von EcoSecurities. In einer lebhaften Diskussion wurden Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen erörtert.

 

 
 

Introduction in the framework and outlines of a global ETS
Jürgen Hacker,
Chairman of the German Emissions Trading Association (bvek), Germany

 

Download des Vortrags

Current status, requirements and opportunities – the EU view
Simon Maar, 
European Commission, DG Environment

 

Download des Vortrages

State of preparation in New Zealand
Catherine Leining, Ministry for the Environment, 
New Zealand

 

Download des Vortrages

State of preparation in Canada
Greg McNab, 
Baker & McKenzie, Toronto, Ontario, Canada

 

Download des Vortrages

Podiumsdiskussion
 
  
 
Diskussionsteilnehmer aus dem Publikum